NOCK auf der IFFA 2019

02.04.2019

NOCK zeigt auf der IFFA 2019 in Halle 8.0, Stand-Nr. E48 Neuheiten und Weiterentwicklungen, aber auch langjährig Bewährtes aus seinem breiten Programm an Schneidemaschinen, Entschwartern, Entvliesern, Enthäutungsmaschinen und Scherbeneiserzeugern.

Schneidetechnik

Der NOCK CB 435/4E HORIZONTAL-VERTICAL-CUTTER HVC bietet zwei Schneiderichtungen: ein Rundmesser-Schneidemodul für die vertikalen Schnitte plus ein vorgeschaltetes Schneidemodul für einen horizontalen Schnitt. Mit dem neuen, optional erhältlichen Separationsband kann die obere Scheibe wahlweise getrennt abgeführt werden, während die untere Scheibe weiterläuft und – wenn gewünscht – in der Rundmesser-Schneideeinheit zu Streifen geschnitten wird. Die große Produktschonung macht diese kompakte Maschine z.B. für das Scheiden von Geschnetzeltem oder von Minutenschnitzeln aus Hähnchenbrustfilets besonders interessant.

Für sehr kleine Messerabstände und/oder sehr empfindliche (z.B. gekochte oder gegarte) Produkte hat NOCK die neue Gatter-Schneidemaschine NOCK MBC 430 mit vertikaler Schnittrichtung entwickelt. Deren langhubiges, niederfrequent oszillierendes Schneidegatter sorgt für einen sehr schonenden Schnitt sowie für einen leisen und vibrationsarmen Betrieb der Maschine. Die Beschickung erfolgt über Transportbänder und ein Durchschubsystem vollautomatisch, so dass diese Schneidemaschine auch linienfähig ist. In der Typenreihe NOCK Rundmesser-Schneidemaschinen Typ Cortex CB SLICER gibt es Neuerungen bei der Schneidegeometrie, welche den Einsatzbereich für dieses wirtschaftliche Schneideprinzip erweitern, insbesondere beim Schneiden dünner Scheiben aus hohen Fleischstücken. Neben der Döner-Schneidemaschine NOCK Cortex CB 503 KEBAB mit einem verbesserten Integrierten NOCK Produkt-Rückführsystem® zeigt NOCK auch das neue Modell NOCK Cortex CB 509 KEBAB AUTORETURN®, bei welcher die Wiederzufuhr des Fleischreststückes automatisch erfolgt.

Entschwarten

Die Entschwartungsmaschine NOCK Cortex CB 619 für industriellen Einsatz verfügt über eine weiterentwickelte Geometrie des Andrucksystems und der Zahnwalze mit dynamischer Anpassung an unterschiedlich hohe Teilstücke. Damit werden auch ohne aufwendige Anschnittsteuerung am Messerhalter hervorragende Entschwartungsergebnisse mit allen flachen und hohen Teilstücken, wie z.B. Schultern, erzielt. An der kompakten Bandmaschine NOCK Cortex CB 496 kann der Besucher die typischen Merkmale und Vorteile der NOCK Maschinen kennen lernen. Sie sind im Gehäuseinneren mit den typischen NOCK POWER PLATES® ausgestattet, welchen alle NOCK Enthäuter und Schneidemaschinen ihre besondere Robustheit, Servicefreundlichkeit und Langlebigkeit verdanken

Die offenen Entschwartungsmaschinen NOCK Cortex C 660 mit Wechseltischen und der Doppelabschwarter NOCK Cortex C 560 DBD zum Entschwarten und Entfetten in einem Arbeitsgang ergänzen die ausgestellte Auswahl an NOCK Entschwartern.

Entvliesen und ICO-Sicherheitssystem

Für höchstmögliche Sicherheit beim Arbeiten mit offenen Maschinen sorgt das NOCK IMMEDIATE CUT-OUT® (ICO) Sicherheitssystem. Dieses wird auf dem NOCK Messestand mit der Entvliesmaschine NOCK Vliesex V5744 TURBO mit zweigeteilter Walze demonstriert (Option; 1/3 zum Entsehnen, 2/3 zum Entvliesen).

Geflügelenthäuten

Die Geflügel-Enthäutungsmaschine NOCK Cortex CBP 695 POULTRY enthäutet ganze Hähnchenkeulen, Unterkeulen und Oberkeulen sowie (mit alternativer Andruckwalze) Hähnchenbrüste.

Fisch enthäuten

Brandneu: Die NOCK Skinex SBW 496 WHITE FISH. Mit ihrem neuartigen, flexiblen NOCK MULTI-DISC® Andruckband enthäutet diese Maschine Weißfische wie Kabeljau, Seelachs, Rotbarsch, Schellfisch, Steinbeißer, Heilbutt, Zander und andere Weißfischarten besonders schonend, zuverlässig und mit höchster Ausbeute. Sie erlaubt zwei Enthäutungsarten: Abziehen der Haut mit stumpfem Messer (silver skinning) oder Enthäuten mit scharfem Messer (stufenlos von dünn bis tief, bevorzugt mit der optionalen Messerhaltertechnologie NOCK ACTIVE SKIN GRIPPER® ASG).

Herstellung von Scherbeneis

In die neue Scherbeneiserzeuger-Baureihe NRE hat NOCK seine langjährige Rotationsverdampfer-Erfahrung aus dem Bau der Gefriertrommel-Enthäuter eingebracht. Sie ist für die von anderen Fleischereimaschinen gewohnte, einfache tägliche Schaumreinigung und Desinfektion ohne lästigen Ausbau der Wasserwanne konzipiert. Antrieb, Elektrik und Rohrleitungen sind von der Eisproduktion getrennt im Gehäuse untergebracht. Der Luftstrom des Aggregates befindet sich nicht auf der Eisauswurfseite.

NOCK Maschinenbau GmbH

23.01.2019

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Matomo und Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen